Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 30. November 2006, 07:59

Adrenalin-Spamming Hieb-Krieger

Primärklasse: Krieger
Sekundärklasse: Waldläufer

Attributlevel:
Schwertkunst: 12 + 3
Tierbeherrschung: 9 + 0
Stärke: 8 + 1


Ausrüstung:
Die Gladiatoren-Rüstung ist für den hohen Energiebedarf umbedingt von nöten.
Die Rüstung sollte mit Runen auf überlegene Lebenskraft und überlegene Absorption gefixt werden. Wobei das jedem selbst überlassen bleibt. Die anderen Runen siehe Attributsverteilung. Viel relevanter ist, dass irgendwo (bevorzugt auf den Helm) per Einstimmungsrune +2 Energie gefixt wird.

Das Schwert sollte bevorzugt 3/1 Vampir und +30 Leben besitzen (im ersten Slot natürlich ein beliebiges anderes Schwert um einer permanenten Degeneration zu entgehen, im kampf switchen!). Schild ebenfalls +30 Leben und -5 Schaden. Wer auf ein Eiferupgrade zurückgreifen möchte, ist sicherlich auch gut bedient. Ich bevorzuge jedoch Vampir.


Spielweise:
Hier ein Variante der allseits beliebten Wut-des-Tigers-Spielweise.

In der Attributsverteilung ist ganz wichtig, dass Tierbeherrschung 9 Punkte bekommt, um die maximale dauer von Wut des Tigers zu bekommen.

Das Herzstück des Builds ist die Kombination aus "Für höhere Gerechtigkeit", "Wut des Tigers" und "Drachenhieb". Sofort vor Kampfbeginn sollte in der Reihenfolge 1.Gerechtigkeit 2.Wut des Tigers benutzt werden (nicht umgekehrt, sonst wird Gerechtigkeit für 5.sec deaktiviert). Anschließend kann man die restlichen EP's für den ersten Angriff verpulvern (in diesem Fall Reiner Schlag, wobei hier sogar noch 5 EP übrig bleiben).
Der erste Adrenalin-Skill sollte jetzt aufgeladen sein, denn zum Angriff sind keine anders-basierten im Build.
Sobald Drachenhieb zum ersten mal aufgeladen ist (sollte bei dem Adrenalinzuwachs recht fix gehen), kann in folgender Reihenfolge eine ganze Serie an Angriffsskills auf den Gegner geprescht werden: 1.Drachenhieb 2. stehender Hieb 3. Silberflügel Hieb 4.Galrath Hieb (alle hintereinander)und dann wieder Drachenhieb und das ganze von vorne.
Zwischendurch darf man natürlich nie vergessen bei genügend EP's immer wieder Gerechtigkeit und Wut des Tigers zu nutzen, sonst funktioniert die Endlosschleife nicht. Durch die beiden Skills Gerechtigkeit und Drachenhieb hat man ausserdem nen enormen Adrenalinzuwachs, von A) 5 Adrenalinstößen und B) auch noch einer doppelten Aufladungszeit.
Endstoß ist natürlich nur dann sinnvoll, wenn er wirklich als letztes verwendet wird, da ja das gesamte Adrenalin verloren geht.

Wird das Build wie beschrieben angewandt, kommt ein ausgehen des Adrenalin nie vor, die verwendeten Adrenalinskills können so ständig in einer Endlosschleife hintereinander verwendet werden.

Variationsmöglichkeiten:
Anstatt Endstoß (da ehr selten sinnvoll) kann man noch einen zweiten auf 5 EP basierten Angriffsskill rein packen. Dieser beschleunigt die erste Auflade-Zeit bis Drachenhieb voll ist.

Stärken:
-Enorm viel Schaden wegen Endlosschleife
-kein Adrenalinmangel
-schnelle Angriffsrate
-da Waldläufer, kann man die übrigen Attributspunkte noch auf Bogen setzen

Schwächen:
-erster Aufladezyklus bis Drachenhieb voll ist
-keine Defense Skills

Fertigkeiten:
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten