Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Saxxon

Meister

  • »Saxxon« ist männlich
  • »Saxxon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 466

Registrierungsdatum: 24. November 2006

InGame-Nick: Saxxon Esprit

Wohnort: Saxxony

Beruf: Schrotter, Großer Kunsthandwerker und Marketender (Waffen, Schmuck u. v. m.)

Gilde: [MFK]

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Juni 2007, 16:03

Heiliger Krieger [K/Mö]

Urheber/ Herberns Revenge (Das Originalbuild wurde zwischenzeitlich [wie unten aufgeführt] modifiziert. Statt Ablenkungsschlag wurde ursprünglich Vernichtender Schlag im Build verwandt.)

Primärklasse: Krieger
Sekundärklasse: Mönch

Attributsstufen
Hammerebeherrschung: 12 + 4
Stärke: 8 + 1
Peinigungsgebete: 10

- keine Selbstheilung vorgesehen(!)
- achtsames Energiemanagement erforderlich(!)

Verheerender Hammer (Elite-Hammerangriff)
Trifft Verheerender Hammer, wird Euer Ziel zu Boden geworfen und leidet 5-17 Sekunden lang unter Schwäche.

Heiliger Schlag (Peinigungsgebete, Fertigkeit)
Der berührte Gegner erleidet 40 Punkte heiligen Schaden. Wenn Euer Ziel zu Boden geworfen wird, erleidet es zusätzlich 40 Punkte heiligen Schaden.

Erbitterter Schlag (Hammerangriff)
Trifft Erbitterter Schlag einen Gegner, der unter Schwäche leidet, fügt Ihr +10-34 Punkte Schaden zu. Sonst fügt Ihr bei einem Treffer +5-17 Punkte Schaden zu.

Heftiger Schlag (Hammerangriff)
Alles Adrenalin geht verloren. Trifft dieser Angriff einen Gegner, der unter Schwäche leidet, wird dieser Gegner zu Boden geworfen und Ihr fügt +1-24 Punkte Schaden zu.

Steinseelenschlag (Peinigungsgebete, Fertigkeit)
Der berührte Gegner erleidet 40 Punkte heiligen Schaden. Wenn Euer Ziel zu Boden geworfen wird, erleidet es zusätzlich 40 Punkte heiligen Schaden.

Raserei (kein Attribut, Haltung)
8 Sekunden lang greift Ihr um 33% schneller an, erleidet aber doppelten Schaden.

Ablenkungsschlag (kein Attribut, Nahkampfangriff)
Richtet Eure Waffe auf das Ziel. Dadurch fügt Ihr keinen Schaden zu, unterbrecht aber die aktuelle Aktion des Ziels (und die Aktionen von umstehenden Gegnern bei Eurem Ziel).

Siegel der Wiederbelebung (kein Attribut, Siegel)
Das als Ziel ausgewählte Gruppenmitglied wird wiederbelebt. Dieses Gruppenmitglied kehrt mit 100% seiner Lebenspunkte und 25% seiner Energiepunkte ins Leben zurück. Dieses Siegel wird nur dann wieder aufgeladen, wenn Ihr einen Moralschub erhaltet.


Ich persönlich spiele Variationen dieses Builds:
  • Das Siegel der Wiederbelebung benutze ich im PVE nicht. Wegen der Zweitklasse kann eine Mönchsfertigkeit benutzt werden, die dauerhaft einsetzbar ist. Zum schnelleren Wiederbeleben ist das Sonnenspeer-Siegel hervorragend geeignet, da sowieso jeder mit einem Sonnenspeer-Rang von wenigstens 7 antreten dürfte...
    - Siegel:
    Sonnenspeer-Wiedergeburtssiegel (kein Attribut, Siegel)
    Belebt den toten Verbündeten an Eurem Standort mit kompletten Lebenspunkten und 10% Energie pro Sonnenspeer-Rang, den Ihr erreicht habt. Dieses Siegel kann nur einmal pro Mission benutzt werden, es sei denn, es wird durch einen Moralschub wieder aufgeladen. (Nicht im PvP nutzbar.)
    - Wiederbeleben ohne die gesamte Energie zu verlieren:
    Gesang der Wiederbelebung (Heilgebete, Zauber)
    Ein Gruppenmitglied wird mit höchstens der Anzahl Eurer Lebenspunkte und 5-29% der Energiepunkte wiederbelebt. Die Reichweite dieses Zaubers ist nur halb so groß wie gewöhnlich.
    - in gefährlichen Missionen:
    Wiedergeburt (Schutzgebete, Zauber)
    Das als Ziel ausgewählte Gruppenmitglied wird wieder belebt, kehrt mit 25% seiner Lebenspunkte und 0 Energiepunkten ins Leben zurück und wird zu Eurer aktuellen Position teleportiert. Alle seine Fertigkeiten werden 10-4 lang deaktiviert. Dieser Zauber verbraucht Eure gesamten verbliebenen Energiepunkte.

  • Ablenkungsschlag ist je nach Bedarf austauschbar.

  • Heftiger Schlag kommt in meiner 'Angriffsschleife' nicht oder nur am Rande vor ("Alles Adrenalin geht verloren."). Dieser Angriff ist vergleichbar mit Hammerstreich, fügt aber +1...24 Punkte Schaden zu, wenn der Gegner unter Schwäche leidet (-> Verheerender Hammer).

  • Ich benutze die Kombi aus Verheerender Hammer und Erbitterter Schlag nicht.

  • Raserei benutze ich nicht ("erleidet aber doppelten Schaden"). Um Adrenalin aufzuladen ist es vielleicht besser ein sog. 'leichteres Ziel' anzugreifen, oder - trotz der 30sec Wiederaufladezeit statt 4sec -

    Beserkerhaltung (Stärke, Haltung) zu benutzen.
    5-10 Sekunden lang greift Ihr um 33% schneller als normal an und erhaltet 50% mehr Adrenalin aus jedem Eurer Treffer im Nahkampf. Berserkerhaltung endet, sobald Ihr eine Fertigkeit verwendet.
    Die Alternative dazu wäre

    Kampfwut (Stärke, Elite-Haltung)
    5-17 Sekunden bewegt Ihr Euch um 25% schneller und Ihr erhaltet die doppelte Menge Adrenalin aus Angriffen. Kampfwut endet, wenn Ihr eine Nicht-Angriffsfertigkeit verwendet. Wenn Kampfwut endet, verliert Ihr alles Adrenalin. (Adrenalinkosten: 4, Wirk-/ Wiederaufladezeit: keine)
    "Für höhere Gerechtigkeit!" kommt wegen der 45sec Wiederaufladezeit und 10 Punkte Energiekosten für diesen Build nicht in Betracht.
    [--> In diesem Zusammenhang würde mich einmal ein gutes Build mit Urzorn interessieren.]

mögliche Fertigkeiten:

Verheerender Hammer (Elite-Hammerangriff)
Trifft Verheerender Hammer, wird Euer Ziel zu Boden geworfen und leidet 5-17 Sekunden lang unter Schwäche.
oder
Erdrüttler (Elite-Hammerangriff)
Alle umstehenden Gegner werden zu Boden geworfen. (Bei einer Hammerbeherrschung von 4 oder weniger besteht eine 50%ige Chance auf einen Misserfolg.)
oder
Rückenbrecher (Elite-Hammerangriff)
Alle umstehenden Gegner werden zu Boden geworfen. (Bei einer Hammerbeherrschung von 4 oder weniger besteht eine 50%ige Chance auf einen Misserfolg.)

Heiliger Schlag (Peinigungsgebete, Fertigkeit)
Der berührte Gegner erleidet 40 Punkte heiligen Schaden. Wenn Euer Ziel zu Boden geworfen wird, erleidet es zusätzlich 40 Punkte heiligen Schaden.

Gegenschlag (Hammerangriff)
Trifft dieser Angriff einen angreifenden Gegner, wird dieser Gegner zu Boden geworfen.

Steinseelenschlag (Peinigungsgebete, Fertigkeit)
Der berührte Gegner erleidet 40 Punkte heiligen Schaden. Wenn Euer Ziel zu Boden geworfen wird, erleidet es zusätzlich 40 Punkte heiligen Schaden.

+

Vernichtender Schlag (Hammerangriff)
Wenn dieser Angriff erfolgreich ist, fügt Ihr +1-16 Punkte Schaden zu. Wenn Ihr einen Feind am Boden trefft, fügt Ihr eine Tiefe Wunde zu. Dadurch werden die maximalen Lebenspunkte Eures Ziels 5-17 Sekunden lang um 20% verringert.

Heftiger Schlag (Hammerangriff) [vorausgesetzt die benutzte Elite-Fertigkeit ist Verheerender Hammer]
Alles Adrenalin geht verloren. Trifft dieser Angriff einen Gegner, der unter Schwäche leidet, wird dieser Gegner zu Boden geworfen und Ihr fügt +1-24 Punkte Schaden zu.

Bauchklatscher (Hammerangriff)
Trifft dieser Angriff einen am Boden liegenden Gegner, nimmt die enstehende Staubwolke Gegnern in der Nähe 3-9 Sekunden lang die Sicht.


Attributsstufen
Hammerebeherrschung: 13...14 (nach Belieben -> auf ausreichend Lebenspunkte achten*)
Stärke: 13
Peinigungsgebete: 10


Rüstung
- Steinfaust-Befähigung
- Ritter-Befähigung
- 3x Wächter-Befähigung (da Stärke auf Attributsstufe 13!)
- Rune der hohen Stärke
- Rune der hohen [bzw. überlegenen] Hammerbeherrschung
- *2x Rune der Einstimmung
- Rune der überlegenen Lebenskraft


Waffe
Als Waffe empfiehlt sich ein Hammer. ;)
Mit Zorn-Upgrade wird Adrenalin spürbar schneller aufgeladen.
*Eine Waffe mit Energieplus ist eventuell von Vorteil.


Primärziel
ist es den Gegner zum Steh-auf-Männchen zu degradieren und immer wenn er am Boden liegt 80 Punkte Heiligen Schaden (100% Rüstungsdurchdringung!) drüberzubraten. Der Schaden der Hammerangriffe kann insofern vernachlässigt werden, daß der Gegner, immer wenn er am Boden liegt, selbst keinen Schaden austeilen kann (Unterbrechung), die [á] 80 Sakral-Schaden moderat sind und währenddessen die Verbündeten leichtes Spiel haben.


*²Attributsstufen werden im Fertigkeitenfenster als Ränge bezeichnet.
Saxxon Esprit (Ing) — Magisches Gespür: 302%
Berufe: 500/ 400; Schreiber: 342 | Beherrschg.: 158 | Titel: 38 | Exotischer Jäger | Erleuchtet | Meister des Baus | Ex Machina
Trittbrettpfarrer (Wä) | Feindschmecker (N) | Apokalyptusbonbon (M) | Flanierraupe (W) | Sicherheizbeamter (E)
Schrätteli (Wg) | Tsching der Assa (D) | Keyser Söße (K) | War On Error (K)

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Saxxon« (3. Juni 2007, 17:21)


Social Bookmarks

Thema bewerten