Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 6. März 2013, 09:53

Massive Lags – Statement von Ramon Domke

Ein Spieler vermutete zunächst, dass die Server von Guild Wars 2 nun nicht mehr in Frankfurt, sondern in Texas stehen, wodurch es zu den teils erheblichen Lags bei einigen Spielern kommt. Andere Spieler gehen jedoch davon aus, dass es sich hierbei erneut um ein Provider-Problem handelt, wie es bereits im September 2012 bei Telekom-Kunden der Fall war.

In einem Beitrag sorgte Ramon Domke zunächst für Klarheit und betonte, dass die europäischen Spieler-Server nach wie vor in Frankfurt am Main stehen. Was in Texas angepingt werde, sei lediglich der Login-Server. Weiterhin erklärte er, das Team sei über die Probleme informiert und arbeite daran, diese zu lösen.

In einem weiteren Beitrag erklärte Domke vor wenigen Stunden nun, dass einige Spieler auf “Routing-Probleme innerhalb des Routers des jeweiligen Privatanschlusses gestoßen” seien. Betroffen davon sei offenbar in erster Linie Port 6112, der für zahlreiche Webdienste, darunter auch Guild Wars 2, genutzt werde.

Wenn ihr etwas technisches Fachwissen mitbringt und wisst, wie man Routing-Regeln aufstellt, würde ich euch bitten, testweise Guild Wars 2 über Port 80 zu schicken. Und eure Ergebnisse mit uns zu teilen. Bitte beachtet, dass ihr diese Tests und entsprechende Ergebnisse zu den Stoßzeiten durchführt, zu denen üblicherweise die Lags auftreten (ca. 18 Uhr abends). Hierbei handelt es sich nicht um eine Fehlerbehebung. Ich möchte euch auch nicht alle dazu bitten, diese Weiterleitung dauerhaft als Lösung einzustellen. Wir arbeiten nach wie vor unsererseits an einer Lösung. Eurer Feedback kann uns aber dabei, schneller ans Ziel zu kommen.

Hier eine Kurzanleitung für die Port-Weiterleitung – die nicht im Router vorgenommen werden muss:
Geht in euer Guild Wars 2 Installations-Verzeichnis.
Klickt “GW2.exe” rechts an und erstellt eine “Verknüpfung”
Benennt die Verknüfung um in “Guild Wars 2 Port Test” (oder in etwas, das ihr nicht mit dem Original verwechseln könnt)
Klickt die Verknüpfung rechts an und wählt “Eigenschaften”
Bearbeitet das Ziel der Verknüpfung indem ihr /clientport 80 am Ende anfügt. Achtet dabei bitte darauf, dass sich /clientport 80 außerhalb der Anführungszeichen befindet.
Hier ein Beispiel: “C:\Games\Guild Wars 2\GW2.exe” /clientport 80
Bestätigt abschließend alles mit einem Klick auf OK. Sollte nun eine Fehlermeldung erscheinen, habt ihr das Ziel vermutlich nicht korrekt bearbeitet.
Klickt jetzt doppelt auf die Verknüpfung und versucht euch ins Spiel einzuloggen.

Schreibt bitte zur Stoßzeit eure Spielerfahrung hier in diesen Thread.
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Maurus Ticius« (6. März 2013, 10:11)


2

Freitag, 8. März 2013, 11:09

Um gegen die Lags vorzugehen, die mit Welt-Bossen oder Boss-Events in Verbindung stehen, wurde laut Domke die maximale Spieler-Anzahl in bestimmten Zonen gesenkt. Hierbei handelt es sich jedoch nur um eine vorübergehende Maßnahme. “Außerdem arbeiten wir bereits an weiteren Lösungen, die mit der Loot-Veränderung im Februar in Zusammenhang stehen, um die bestehende Situation weiter zu verbessern”, so der Community Manager weiter.

Weiterhin forderte ArenaNet Spieler, die von den Problemen betroffen sind, gestern auf, Logfiles zu erstellen und diese dem Support zukommen zu lassen. Heute nun bedankte sich Domke für die zahlreichen Dateien, die den Entwicklern zugeschickt wurden. Die Techniker seien derzeit bereits dabei, die Daten zu analysieren. Wir halten dich natürlich auch weiterhin auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten zur Lag-Problematik gibt!

RamonDomke
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

3

Montag, 11. März 2013, 14:09

Einige Fortschritte erzielt – Lag-Problem jedoch noch nicht gelöst


Vor allem Telekom-Kunden (aber auch andere) kämpfen seit über einer Woche mit massiven Lags, die Guild Wars 2 für sie zur Zeit oft fast unspielbar machen. Zwar bemüht sich ArenaNet darum, diese Problematik in Kooperation mit dem Anbieter zu lösen, eine wirkliche Verbesserung gibt es aber noch nicht.

Nun bedankte sich der Community Manager erneut für die zahlreichen eingesendeten Log-Dateien, die bei der Problem-Bestimmung geholfen hätten. Man arbeite nach wie vor an einer Lösung, jedoch würden bei Netzwerk-Problemen verschiedene Faktoren eine Rolle spielen, wodurch man auch auf die Zusammenarbeit und die Mithilfe externer Stellen angewiesen sei.

“Diese Arbeiten können sehr zeitaufwändig sein”, so R. Domke weiter. Zwischenzeitlich ist es gelungen, einige Fortschritte zu erzielen, das Problem ist jedoch nach wie vor noch nicht gelöst. Abschließend bedankte er sich bei den Spielern für ihre Geduld und man hoffe, schon bald eine zufriedenstellende Lösung anbieten zu können.

Quelle: guildwars2.com.
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Sky29

Co-Leader

  • »Sky29« ist weiblich

Beiträge: 1 212

Registrierungsdatum: 23. April 2008

InGame-Nick: I Sky I, Kyra Wood, Ti Arai

Wohnort: Eschwege, Hessen

Beruf: Justizfachangestellte

Gilde: MfK

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 11. März 2013, 16:34

Also weiter abwarten und Tee trinken und hoffen das es zügig voran geht
Liebe Mädchen kommen in den Himmel, böse Mädchen kommen überall hin *engel*

5

Mittwoch, 13. März 2013, 09:23

Update am 12.03.2013

Laut Domke gibt es zwischen den europäischen Rechenzentren und dem Netz der Deutschen Telekom derzeit eine instabile Verbindung:

Es gibt derzeit eine instabile Verbindung zwischen unseren europäischen Rechenzentren und dem Netz der Deutschen Telekom. Derzeit werden beiderseits Arbeiten an dieser Verbindungsstelle vorgenommen. Dies kann allerdings einige Tage in Anspruch nehmen.

In der Zwischenzeit haben wir eine temporäre Lösung eingerichtet, die es uns hoffentlich ermöglicht, diesen Engpass zu umgehen, bis die Arbeiten daran abgeschlossen sind.

Solltet ihr aktuell (und zu Stoßzeiten) weiter Netzwerkverzögerungen versprüren, gebt uns bitte euer Feedback. Bitte beachtet, dass diese Veränderung keine Auswirkungen auf das Grafik-Lag hat, das in Verbindung mit hohen Spielerzahlen bei Groß-Events auftritt.


Quelle: guildwars2.com.
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

6

Donnerstag, 28. März 2013, 10:56

Neues von der Lagfront

Lange genug ärgern sich nun schon viele Spieler über andauernde Lags in Guild Wars 2 und es wurden deswegen bereits erbitterte Forenkämpfe ausgetragen. ArenaNet bemüht sich nach wie vor, das Problem mit den Kommunikationsanbietern zu lösen; nun gibt es zu dem Thema ein neues Statement von Community Manager Ramon Domke, das hauptsächlich O2- und Alice-Kunden betrifft:

Hallo alle miteinander,

Um euch einen kleinen Zwischenstand zu geben. Wir versuchen weiterhin die Situation auch von unserer Seite anzugehen. Unsere Techniker untersuchen derzeit, ob es von unserer Seite aus möglich ist, das Routing so zu verändern, dass wir das Telefonica-Netz weitestgehend umgehen können. Es kann allerdings sein, dass dies schlichtweg nicht möglich ist.

Die Pakete gehen derzeit bei einem Übergabepunkt zwischen Level3 und Telefonica verloren. Verlassen unser Netz (bzw. den Teil des Netzes, auf den wir direkten vertraglichen Einfluss haben) fehlerfrei, kommen aber nicht bei Alice/O2-Kunden an.

Wenn ihr Kontakt mit Alice/O2 aufnehmt, stellt ihnen bitte ebenso eure Logfiles zur Verfügung (eine Anleitung wie ihr Logfiles erstellt findet ihr in einem früheren Beitrag – verwendet für die Navigation dorthin bitte den weißen Pfeil über meinem Namen) – dies macht den Sachverhalt auch für die Alice/O2-Techniker nachvollziehbarer.

Des Weiteren versuchen wir nach wie vor die Problemlösung mit externen Stellen zu koordinieren.

Herzlichen Dank

Quellen: Guild Wars 2 (offizielles Forum)
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

7

Donnerstag, 11. April 2013, 15:40

Lag-Probleme auch bei Kabel BW-Kunden

Die Lag-Probleme bei Guild Wars 2 scheinen kein Ende zu nehmen. Im offiziellen Forum des Spiels meldeten sich mittlerweile mehrere Kabel BW-Kunden, die seit einigen Tagen ebenfalls unter Lags leiden, die das Spielen bei manchen Betroffenen abends offenbar sogar unmöglich machen.

Am gestrigen Mittwoch äußerte sich nun auch Community Manager Ramon Domke zum Thema, wobei er erklärte, dass ArenaNet das Kabel BW-Problem untersucht und dabei auch die von den Spielern eingereichten Logfiles mit einbezogen habe.

“Leider führte diese Untersuchung zu keinem schlüssigen Ergebnis”, so laut Domke das bisherige Fazit. Um der Sache noch genauer auf den Grund gehen zu können, bittet der CM betroffene Spieler, ArenaNet weiterhin Logfiles zukommen zu lassen.

Quelle: guildwars2.com.
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten